Hof Mordhorst

Hufe / Bauernstelle
Beitrag hinzufügen Teilen

Informationen

  • Der Hof Mordhorst gehörte einst zum Gut Schrevenborn und wurde von der Familie Steffen gepachtet. Er wurde vermutlich nach Leerstand, im Jahr 1852 von der Familie Schröder aus Meimersdorf gekauft. Jürgen Hinrich Schröder wird 1870 Bauernvogt in Neuheikendorf. Seine Tochter, Catharina Magdalena Schröder heiratet 1885 Johannes Friedrich Mordhorst. Dieser ist von 1906 bis 1928 der letzte Gemeindevorsteher von Neuheikendorf und erhält 1939 die Ehrenurkunde mit Ehrenbezeichnung als Altbürgermeister.

    Im Jahr 1909 heiratet der Enkel von Jürgen Hinrich Schröder, Ernst Mordhorst seine Frau Marie Kähler. Sie ist die älteste Tochter vom Gastwirt Christian Kähler. Ernst ist Teilnehmer im Ersten Weltkrieg und erhält das Eiserne Kreuz II. Klasse. Sein Sohn Ernst (* 04.10.1910) fällt im Zweiten Weltkrieg am 10.09.1939 in Polen. Somit übernimmt der jüngere Sohn Walter Mordhorst den Hof im Jahr 1962.

    Auf der ehemaligen "Stückenberg" genannten Koppel hinter dem Wohnhaus, baute in den 1960er Jahren die Deutsche Bauernsiedlung GmbH, 53 Nebenerwerbssiedlungen mit je 1000 qm Gelände. Sie waren fast komplett für Flüchtlinge aus Ostpreußen und Pommern, die aus der Landwirtschaft oder Fischerei kamen.


    Location: Neuheikendorfer Weg

Chronik

  • 1852 Jürgen Hinrich Schröder aus Meimersdorf kauft den Hof.

    1870 Jürgen Hinrich Schröder ist Bauernvogt in Neuheikendorf.

    1906 Johannes Friedrich Mordhorst wird Gemeindevorsteher in Neuheikendorf.

    1909 Ernst Mordhorst wird der Hof überschrieben.

    1910 Das Altenteilerhaus (Stückenberg 6) wird erbaut.

    1962 Walter Mordhorst übernimmt den Hof.

    1963 Der Hof wird in den Lehmkamp ausgesiedelt.

Bewohner

  • Besitzer

    ↳ Paul Steffen ⚭ Catharina Magdalena Rühr (* 1741)
    ↳ Jakob Steffen (* 1772 - † 1805) ⚭ 1790 Hedewig Catharina Kähler (* 1771 - † 1821)

    ↳ Jürgen Hinrich Schröder (* 1822 in Meimersdorf) ⚭ Dorothea Magdalena Stange (* 1829 in Meimersdorf)
    [Johannes Friedrich Mordhorst (* 27.04.1861 - † 19.12.1942) ⚭ 27.03.1885 Catharina Magdalena Schröder (* 06.05.1851 in Meimersdorf - † 26.04.1928)]
    ↳ Ernst Hinrich Mordhorst (* 25.11.1886 - † 28.1.1963) ⚭ 1909 Marie Kähler (* 13.10.1884 - † 02.03.1945)
    ↳ Walter Mordhorst (* 08.01.1912 - † 19.12.1984) ⚭ Ingeborg Kornblum (* 12.12.1912 - † 26.10.1975)
  • Bewohner

    Jürgen Hinrich und Dorothea Magdalena Schröder mit dem Kind Catharina Magdalena (* 06.05.1851  - † 26.04.1928), Dora (* 1857)

    Johannes Friedrich und Catharina Magdalena Mordhorst mit den Kindern Anna Dorothea (* 30.07.1885 - † 08.10.1974) verh. Willroth und Ernst (* 25.11.1886 - † 28.11.1962)

    Ernst und Marie Mordhorst mit den Kindern Elly (* 12.09.1909 - † 22.02.2012) verh. Dankert, Ernst (* 04.10.1910 - † 10.09.1939) und Walter (* 08.01.1912 - † 19.12.1984)

Quellen

Multimedia

Meinungen & Beiträge

Keine Meinungen oder Beiträge verfügbar

Meinung oder Beitrag hinzufügen

Bitte einloggen,

Ähnliche Einträge

5.0 0 Reviews
- Beseitigt
5.0 0 Reviews
1996 Beseitigt
5.0 0 Reviews
2005 Beseitigt
5.0 0 Reviews
1962 Beseitigt
5.0 0 Reviews
- Beseitigt
54.376802
10.228636
Neuheikendorfer Weg 125, Heikendorf
2000
WALKING
km
en
15
100%
180px
http://archivgruppe.heikendorf.sh/wp-content/uploads/2023/01/icon-text-vollhufe.png
-1
38
40
37
90
Distance
Address
Walking time
min
Details
  • Neuheikendorfer Weg 125, Heikendorf
  • Zustand: Beseitigt
  • Nutzung: Bauernstelle
  • Bis: 1962
  • Landbesitz: Volle Hufe
...